Zu Inhalt springen
It's about living. It's about style. It's about you.
It's about living. It's about style. It's about you.

Iron Orchid Designs - Anwendung IOD Paint Inlays

IOD PAINT INLAY

 

Was sind IOD Paint Inlays?

IOD Paint Inlays sind bahnbrechende, erstklassige, hochwertige Kunstprodukte, die die DIY-Industrie revolutionieren und die kreative Entfaltung auf allen Niveaus fördern.

Kurz gesagt, sie sind AH-MAZING, wenn wir das selbst sagen. (Drei Jahre in der Entwicklung, also lieben wir sie, wie unsere Kinder!)

IOD Paint Inlays sind die handwerkliche Antwort auf Dekortransfers. Sie sind kein Abziehbild; sie sind keine synthetische Folie; sie sind kein Decoupage.

Wenn Sie ein IOD Paint Inlay anbringen, wird die Farbe physisch in die Oberfläche Ihres Projekts eingebettet. Nach dem Trocknen wird das Trägerpapier entfernt, so dass ein authentisches, gemaltes Design und eine butterweiche, fast lederähnliche Oberfläche auf Ihrem Stück entsteht.

 

Wie funktionieren IOD Paint Inlays?

IOD Paint Inlays werden aus einer eigens entwickelten Farbe in Künstlerqualität hergestellt, die wir speziell für dekorative Zwecke entwickelt haben. Die Paint Inlays sind organischer Natur und übertragen das gemalte Design, was zu einer leicht variierenden und einzigartig schönen Ästhetik bei jeder Verwendung führt.

Die Ergebnisse sind visuell interessant, texturiert und von einzigartiger Ästhetik. Die Farbformel ist bis zur Versiegelung "aktiv". Das bedeutet, dass Sie sie weiter bearbeiten können, mit speziellen Techniken und dem Ganzen eine individuelle Note geben können, bevor Sie Ihr Stück versiegeln.

 

Können IOD Paint Inlays wiederverwendet werden?

Und als ob das nicht schon genug wäre, können Sie mit den Pigmentresten auf Ihrem "Reststück" einen zweiten Abdruck erzielen.

Restpigmente auf Ihren "übrig gebliebenen" Paint Inlay Blättern. Abhängig von den Techniken und Farben die Sie mit Ihrem Paint Inlay verwenden, können Sie manchmal sogar einen dritten Abdruck erzielen!

 

WICHTIGER HINWEIS: Die besten Ergebnisse bei einer einfachen Anwendung erzielen Sie mit einer kreideartigen Farbe, die keine Polymere enthalten. (Lacke und Decklacke auf Polymerbasis können ebenfalls verwendet werden, aber der Zeitpunkt und die Ergebnisse sind jedoch unterschiedlich. Sehen Sie sich dazu unsere Anleitungen auf unser IOD Seite an) 

Wie verwende ich IOD Paint Inlays? Grundlegende Schritte für die Anwendung

Schritt 1: Planen Sie das Layout Ihrer Motive für Ihre Oberfläche.

Schritt 2: Verwenden Sie die Raster auf der Rückseite des Einlegeblatts, schneiden Sie es nach Bedarf zu und legen Sie es beiseite. Wenn Sie ein sich wiederholendes Muster verwenden und das Muster fortlaufend ausrichten, schneiden Sie den überschüssigen Rand auf jedem Blatt ab.

Schritt 3: Tragen Sie auf eine entsprechend vorbereitete Oberfläche eine großzügige und gleichmäßige Schicht von Kreidefarbe auf Mineralbasis auf. Arbeiten Sie in kleinen Abschnitten, um das Zeitfenster, in dem die Farbe trocknet im Auge zu behalten

(im Allgemeinen nicht größer als 12 "x16").

Schritt 4: Während die Farbe noch feucht ist, legen Sie das Einlegeblatt mit dem Design nach unten (auf der Rückseite sind Raster aufgedruckt, damit Vorder- und Rückseite leicht zu unterscheiden sind), in die noch feuchte Farbe und halten Sie sie straff.

Schritt 5: Sprühen Sie leicht mit einem gleichmäßigen Wassernebel. Mit einem glatten feuchten Schwamm oder einem gefalteten, weichen Tuch mit gleichmäßigem, leichtem Druck auf um sicherzustellen, dass das Motiv gut mit der bemalten Oberfläche in Kontakt kommt. Vermeiden Sie übermäßiges Bewegen oder Ziehen des Paint Inlay Bogens, sobald er aufgelegt ist.

Da dies zu Unschärfen oder Verschmierungen führen kann.

Schritt 6: Wiederholen Sie die Schritte 3 bis 5, um Ihr Design zu vervollständigen, und richten Sie die Abschnitte entsprechend aus. Die Rasterlinien helfen bei Bedarf beim Anpassen der Musterkanten.

Schritt 7: Lassen Sie das Inlay an der Oberfläche trocknen. Die Trocknungszeit kann zwischen 10 Minuten und einer Stunde variieren, je nach den Bedingungen.

Schritt 8: Wenn Sie die Paint Inlay-Bögen von Ihrer Oberfläche entfernen möchten, besprühen Sie sie gleichmäßig mit Wasser und lassen Sie es 30 Sekunden lang einziehen, damit sich das Trägermaterial besser löst. Beginnen Sie an einer Ecke, ziehen Sie das Papier vorsichtig nach oben, wobei Sie es in einem niedrigen Winkel halten. Es sollte sich leicht anheben lassen, ohne zu reißen. Falls nicht, sprühen Sie ein zweites Mal, warten Sie einen Moment und versuchen Sie es dann erneut.

Schritt 9: Wenn Sie möchten, können Sie das Motiv mit Wasser verwischen oder aufweichen, denn das Pigment ist noch beweglich und aktiv. Sie können sogar zusätzliche Farben hinzufügen.

Schritt 10: Wenn Sie mit dem Paint Inlay Design zufrieden sind, lassen Sie Ihr Projekt vollständig trocknen. Die Trockenzeit hängt von der Dicke der Farbschichten, der Menge der verwendeten Wassermenge, der Raumtemperatur und den Wetterbedingungen ab. Wenn sich die Oberfläche kalt anfühlt, ist sie nicht vollständig trocken. Um sicher zu gehen, warten Sie 24 Stunden.

Schritt 11: Jetzt ist es an der Zeit, die Oberfläche zu versiegeln. 

Wie versiegele ich nach der Verwendung eines IOD Paint Inlays?

Für die Versiegelung gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Sprühen Sie eine Versiegelung auf Wasserbasis mit einer Sprühpistole auf, die für Farben und Lacke geeignet ist.
  • Tragen Sie eine Versiegelung auf Wasserbasis in Form eines Polyurethanpinsels direkt auf Ihre Arbeit auf. Diese Methode führt wahrscheinlich zu einer gewissen Pigmentmigration.
  • Erstellen Sie ein "nebelartiges" Fixierspray mit einer 50/50-Mischung aus Wasser und Ihrem bevorzugten Versiegelungsprodukt auf Wasserbasis. Tragen Sie es mit einem feinen Zerstäuber auf. Lassen Sie es vollständig trocknen und tragen Sie es dann mit dem Pinsel auf.
  • Fixieren Sie Ihr Werk zunächst mit einer handelsüblichen Sprühversiegelung oder einem Künstlerfixativ.

Lassen Sie es vollständig trocknen und tragen Sie dann das Finish Ihrer Wahl auf.

  • Sie können auch Wachs zum Versiegeln Ihres Werks verwenden. Tragen Sie es gemäß den Anweisungen des Herstellers
  • Erstellen Sie ein "nebelfähiges" Versiegelungsspray mit einer 50/50-Mischung aus Wasser und Ihrem bevorzugten Versiegeler auf Wasserbasis. Mit einem feinen Zerstäuber auftragen. Lassen Sie es vollständig trocknen und tragen Sie dann die Versiegelung mit dem Pinsel auf.
  • Fixieren Sie Ihr Werk zunächst mit einer handelsüblichen Sprühversiegelung oder einem Künstlerfixativ.

Lassen Sie es vollständig trocknen und tragen Sie dann das Finish Ihrer Wahl auf.

  • Sie können auch Wachs zum Versiegeln Ihres Werks verwenden. Tragen Sie es gemäß den Anweisungen des Herstellers auf und polieren Sie es wie gewohnt zu einem glänzenden Ergebnis.
  • Einige ölbasierte Lacke können direkt mit dem Pinsel auf die Oberfläche aufgetragen werden, ohne zu reaktivieren. Testen Sie dies vor dem Auftragen an einer kleinen Stelle. Beachten Sie, dass die meisten Öldrucklacke dazu neigen, sich mit der Zeit bernsteinfarben zu verfärben, was bei hellen Farben besonders auffällig ist.
  • WICHTIGER HINWEIS: Prüfen Sie immer die Kompatibilität zwischen den Versiegelungs-/Finishprodukten, wenn Sie mehrere Produkte verwenden, wenn Sie mehr als eines verwenden.

 

Wie lagere ich mein IOD Paint Inlay?

Bewahren Sie Ihre Paint Inlays in der Verpackung bei Raumtemperatur an einem trockenen Ort auf, bis Sie sie verwenden. Behandeln Sie die Paint Inlays immer mit Vorsicht und halten Sie sie bis zur Verwendung vollständig trocken.

Legen Sie das Blatt nach dem Gebrauch mit der Pigmentseite nach oben auf eine ebene Fläche und lassen Sie es vollständig trocknen. Wenn Sie das Schutzpapier aufbewahrt haben, verwenden Sie es zwischen den aufbewahrten Einlegeblättern.

Dann können Sie sie wieder in die Verpackung legen, bis Sie sie für einen zweiten Abdruck verwenden möchten.

Wofür kann ich IOD Paint Inlays sonst noch verwenden?

IOD PAINT INLAYS AUF STOFF

IOD Paint Inlays können mit einem hochwertigen Stoffmedium auf Stoff verwendet werden und, JA, Sie können sogar auf Stoff mehr als einen Abdruck machen!

Für diese Anwendung haben wir GAC 900 von Golden (Partnerlink) verwendet.

WICHTIGER HINWEIS: Bei der Verwendung von IOD Paint Inlays auf Stoff variieren die Ergebnisse dramatisch je nach Beschaffenheit des Stoffes, seiner Textur und dem Applikationsverfahren. Testen Sie an einer kleinen Stoffprobe. Die Verwendung der Inlays auf Stoff ist keine exakte Wissenschaft - experimentieren Sie und haben Sie Spaß, aber seien Sie unvoreingenommen!

So verwenden Sie IOD Paint Inlays auf Stoff, OHNE den Stoff vorher zu streichen:

Schritt 1: Verdünnen Sie das GAC-Medium auf 50/50 GAC/Wasser und geben Sie es in eine Sprühflasche, oder eine Schale mit einem Pinsel.

Schritt 2: Tragen Sie die Mischung auf Ihren Stoff auf.

Schritt 3: Tragen Sie das Gemisch auf die Vorderseite Ihres Inlays auf. Das ist die Seite mit den aufgemalten Motiven.

Schritt 4: Legen Sie das Inlay mit der Vorderseite nach unten auf den nassen Stoff. Die Gitterlinien zeigen jetzt nach oben.

Schritt 5: Üben Sie mit verschiedenen Techniken Druck aus, je nachdem, was Sie erreichen möchten. Sie können die Rückseite des Inlays mit einem Brayer rollen, stumpf klopfen, mit einer dünnem Passepartout bedecken und dann einen stumpfen Gegenstand darüber gleiten lassen, um Kontakt herzustellen - oder jede andere kreative Art einfallen lassen. Auch hier ist wieder viel Platz zum Experimentieren!

Schritt 6: Lassen Sie den Stoff und das Inlay trocknen (entfernen Sie das Inlay noch nicht vom Stoff).

Schritt 7: Befeuchten Sie den Stoff wie in der Anleitung für die traditionelle Verwendung des Inlays und entfernen Sie das Trägerpapier.

Schritt 8: Besprühen Sie das Muster mit verdünntem GAC (50/50).

Schritt 9: Lassen Sie es mindestens 24 Stunden lang trocknen und aushärten.

Schritt 10: Mit einem trockenen Bügeleisen heißfixieren (keine Feuchtigkeit, sonst reagiert die Farbe).

So verwenden Sie IOD Paint Inlays auf Stoffen, wenn Sie den Stoff zuerst bemalen:

Schritt 1: Verdünnen Sie die Kreidefarbe auf die Konsistenz einer Creme.

Schritt 2: Mischen Sie ein 50/50-Verhältnis von GAC mit der verdünnten Farbe.

Schritt 3: Tragen Sie eine Schicht der Farbe/GAC-Mischung mit einem Pinsel auf den Stoff auf.

Die Schritte 4 bis 10 sind die gleichen wie oben (ohne den bemalten Hintergrund).

WICHTIGER HINWEIS: Wir bevorzugen für Textilprojekte immer Baumwolle oder Baumwollmischungen mit hohem Baumwollanteil, da sie im Allgemeinen die besten Ergebnisse liefern. Unterschiedliche Webarten führen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Bei einem weichen Baumwolljersey eher einen weichen, unscharfen Effekt, während eine Musselinstoff ein schärferes Bild ergibt.

 

IOD-FARBINTARSIEN AUF GLAS

IOD Paint Inlays können mit einem klaren Medium, das speziell für die Haftung auf Glas entwickelt wurde, auf Glas verwendet werden.

für die Haftung auf Glas entwickelt wurde.

Für diese Anwendung haben wir spülmaschinenfestes Mod Podge verwendet.

So verwenden Sie IOD Paint Inlays für gewellte Glasprojekte

Schritt 1: Reinigen Sie das Glas gründlich.

Schritt 2: Schneiden Sie die Einlage zu und planen Sie die Komposition mit genügend verbrauchtem Trägerpapier, um die offenen

Bereiche.

Schritt 3: Bestreichen Sie das Glas an den Stellen, an denen Sie das Paint Inlay verwenden möchten, mit dem klaren Medium. Wir haben unverdünntes, spülmaschinenfestes Mod Podge.

Schritt 4: Legen Sie das Inlay-Blatt mit der Farbseite nach unten und stellen Sie einen guten Kontakt her, indem Sie die

Rückseite des Papiers mit einem Pinsel.

Schritt 5: Beschichten Sie den Rest des Glases mit dem Medium und bringen Sie eine gebrauchte Trägerfolie an. Der

Zweck ist es, eine gleichmäßige Struktur auf dem Glas zu schaffen, damit keine Farbe übertragen wird.

(deshalb verwenden Sie eine vollständig verbrauchte Trägerfolie).

Schritt 6: Lassen Sie alle Einlegeblätter an der Oberfläche trocknen.

Schritt 7: Sprühen Sie das Medium auf und warten Sie einen Moment, bis es das Papier durchtränkt hat. Vorsichtig

entfernen Sie die Paint Inlay Blätter.

Schritt 8: Lassen Sie Ihr Werkstück gründlich trocknen.

Schritt 9: Versiegeln Sie Ihr Projekt mit einer Sprühflasche mit feinem Nebel, die mit der Wasser/Mod Podge Mischung. Lassen Sie es vollständig trocknen und tragen Sie dann eine zweite Schicht Versiegelung auf Wasserbasis mit einem Pinsel auf. 

Fragen und Antworten zu IOD Paint Inlays

  1. Kann man die Paint Inlays auch mit Wachs versiegeln, anstatt eine Deckschicht auf Wasserbasis aufzutragen?-- Ja, Sie können auch mit Wachs versiegeln, aber wie immer variieren die Inhaltsstoffe der Produkte je nach Hersteller.

Hersteller variieren, und Sie sollten immer an einer unauffälligen Stelle testen.

     2. Wie lange können Sie die Platten zwischen den Anwendungen liegen                  lassen? Können es Monate sein? Theoretisch (basierend auf den                        Inhaltsstoffen) unbegrenzt. Stellen Sie einfach sicher, dass sie in einer                trockenen, feuchtigkeitsarmen Umgebung.

  1. Mein örtlicher Händler führt keine Kreidefarben. Kann ich die IOD Paint Inlays auch mit anderen Farben verwenden?

Die IOD Paint Inlays wurden für die Verwendung mit Kreide- und Mineralfarben entwickelt die keine nennenswerten Mengen an polymeren Bindemitteln enthalten. Es besteht eine sehr zwischen der Farbe und dem Inlay eine wichtige Beziehung. Die Farbe muss sich nach dem vollständigen Trocknen und Wiederbefeuchten leicht von der Einlage lösen. Sie sollten keine große Spannung auf den Inlayträger ausüben müssen, um ihn zu entfernen, und sicherlich nicht genug, um ihn zu zerreißen. Polymere Bindemittel (z. B. Acrylat) sind von Natur aus z. B.) ist es, gut zu binden, wodurch sie dem Einlegeprozess entgegenwirken. In Entwicklung zeigt sich dies an den Trägerfasern, die in der Lackierung zurückbleiben die in der Lackierung zurückbleiben, wenn sie mit einigen polymerbasierten Lacken verwendet werden. JEDOCH, die Inhaltsstoffe der Lacke je nach Marke sehr unterschiedlich, und ihre Leistung bei Inlays variiert auch.

Im Allgemeinen KÖNNEN einige Möbelfarben auf Polymerbasis verwendet werden mit IOD Paint-Inlays verwendet werden, wenn man beim Timing ein wenig mehr Sorgfalt walten lässt. Das Gleiche gilt für Klarlacken auf Polymerbasis. Bei Farben auf Kreide- und Mineralbasis, die keine signifikanten Mengen an Polymeren enthalten, haben Sie ein langes Trocknungsfenster (sie können tagelang stehen, bevor sie problemlos entfernt werden können). Bei Möbelfarben, die Polymere enthalten, sollten Sie sie überprüfen und entfernen, sobald sie entfernen, sobald sie sich trocken anfühlen, vielleicht sogar, wenn sie noch feucht sind. Es kann auch passieren, dass Fasern zurückbleiben können, die jedoch oft nicht ohne Lupe nicht zu erkennen sind. In unseren Tests funktionierten Latexfarben nicht gut mit IOD Paint Inlays.

  1. Sie haben erwähnt, dass das Inlay "aktiv ist, bis es versiegelt wird". Wird das Inlay jemals trocknen, wenn es nicht versiegelt wird? -- Das Inlay trocknet schnell. Tatsächlich sollten Sie mit dem Versiegeln warten, bis es vollständig trocken ist, aber es wird immer aktiv sein, bis es versiegelt wird. Aktiv bedeutet, dass es durch Wasser reaktiviert werden kann. Wasser reaktiviert werden.
  2. Was löst das Aushärten der Einlage aus, wenn ein Decklack auf Wasserbasis aufgetragen wird? Oder ist es noch aktiv unter der wasserbasierten Versiegelung? -- Der Versiegelungsmechanismus ist eher physikalisch als chemisch. Es ist kein Katalysator beteiligt. Stellen Sie sich das so vor, wie eine mineralische Farbe versiegelt wird und wie das funktioniert. Es ist eine Kombination aus zwei Dingen, dem Eindringen der Beschichtung in das poröse Material und eine Barriere.
  3. Warum warten wir, bis die Farbe getrocknet ist, bevor wir die Trägerfolie entfernen? Ist es, um die Inlayfarbe aufzufangen/zu erfassen? -- Ja, in gewissem Sinne. Wenn die Farbe trocknet, ist die Verbindung zwischen der Farbschicht und der Farbe auf dem Inlay stärker als die Bindung zwischen dem Farbinlay und dem Trägerpapier. Sie wird im Grunde genommen eins mit der Farbschicht. Sie ist "eingelegt" oder "eingebettet".
  4. Müssen die Paint Inlay Pads absolut flach bleiben, oder können sie an einem Ende leicht gerollt werden? -- Wir *Denken*, dass sie gerollt werden können, ohne das Inlay zu beschädigen. Wir empfehlen jedoch empfehlen jedoch, sie flach aufzubewahren, da es einfacher ist, sie anzubringen, wenn sie sich nicht wellen. Außerdem bleiben bei einer flachen Lagerung die Abdeckungen der Einlage flach, damit die trockenen Einlagen wieder aufbewahrt werden können (bei gebrauchten Inlay-Blättern).
  5. Sind Versand und Lagerung wie bei anderen IOD-Produkten durch Hitze oder Kälte beeinträchtigt? -- Sind sie empfindlicher oder haltbarer als die Transfers? -- In typischen Hitze- oder Kälteumgebungen sind sie unserer Meinung nach stabiler als aktuelle Transfers. Sie könnten jedoch durch starke Feuchtigkeit beeinträchtigt werden. Typische Umgebungsfeuchtigkeit wäre kein Problem, da unbenutzte/neue Inlays durch die Zellophanhülle relativ gut geschützt sind.
  6. Können wir einen Decklack auf Wasserbasis in einem Sprüh- oder Aerosolformat verwenden, anstatt Wasser mit einer Versiegelung auf Wasserbasis? -- Ja. Die Verdünnungstechnik ist nur ein Trick, der uns gefällt, aber nur eine Möglichkeit. Sie können eine flüssige Versiegelung auf jeden Fall in voller Stärke durch einen Sprüher auftragen.
  7. Können wir einen Trockner verwenden, um den Trocknungsprozess zu beschleunigen? -- Ja. Wir ziehen jedoch den Trocknungsmechanismus der sanften Luftbewegung der Hitze vor. Wir verwenden häufig Ventilatoren, und aufgrund der Beschaffenheit der Farbe, ähnlich wie Farbe auf Mineralbasis, trocknet sie ziemlich schnell. Wir vermeiden Trockengeräte, die sehr heiß werden Hitze kann die Stabilität der Farbe im Allgemeinen beeinträchtigen und zu Blasenbildung oder sogar das Abblättern von Möbeloberflächen verursachen kann.
  8. Wenn ich diese Farbe an meinen Wänden (gestrichene Holzpaneele) verwende, muss ich sie dann versiegeln oder kann ich sie einfach mit der normalen Farbe trocknen lassen? -- Ja, Sie müssen es versiegeln, es sei denn, Sie wollen ein sich ständig weiterentwickelndes abstraktes Kunstwerk anstreben, das Tropfen und Flecken enthält.
  9. Funktioniert das über schimmelresistenter Farbe? -- Wir wissen nichts über die schimmelresistente Farbe, aber da es sich nicht um eine kreideartige Kreidefarbe ist und wahrscheinlich auf Polymerbasis hergestellt wurde, würde sie wahrscheinlich anders funktionieren und etwas Aufwand erfordern. Wenn Sie eine schimmelresistente Farbe verwenden möchten, empfehlen wir Ihnen

Folgendes zu tun:

- Streichen Sie die Oberfläche mit schimmelresistenter Farbe

- Beschichten Sie die Oberfläche mit einer mineralischen Farbe (über der schimmelresistenten Farbe)

- Auftragen des IOD-Farbinlays

- Versiegeln Sie die Oberfläche wie vorgeschrieben und fügen Sie eventuell eine zusätzliche Schicht Versiegelung für Haltbarkeit

           20. Ist es möglich, einen Kleber wie Peel Stop zu verwenden und die                         Farbeinlage darauf zu legen, um das Überstreichen eines Teils zu                       vermeiden? Oder eine Glasur? Oder Mod Podge? Oder eine                               Versiegelung auf Wasserbasis? Tafelfarbe? -- Siehe Frage #3. Sie                       können sie in klare Decklacke einlegen, wobei besondere                                     Überlegungen für das Timing. Verschiedene Marken von                                     Decklacken/Versiegelungen und Farben auf                                                           Polymerbasis funktionieren besser mit den IOD Paint Inlays als                           andere. Zum Beispiel gibt es einige Lacke und Versiegelungen, die                     nicht auf Kreide basieren, sie krallen sich regelrecht in die Inlay-                          Trägerfolie und lassen sich dann nicht mehr entfernen, wenn sie                           getrocknet sind. Einige funktionieren gut, solange man sie entfernt,                     sobald es sich trocken anfühlt. Timing ist der Schlüssel bei der                             Verwendung von Produkten auf Polymerbasis mit IOD Paint Inlays.                     Immer erstmal an einer unauffälligen Stelle testen.

                                            www.countrysidecolours.de